WLAN-Security mit Sophos

Mehr Transparenz innerhalb des WLAN-Netzwerks schaffen

Potenzielle Bedrohungen wie nicht autorisierte Rogue Access Points (APs) in Firmennetzwerken führen dazu, dass Angreifer diesen speziellen Hotspot als Phishing-Instanz einsetzen können. Mit dieser Methode gelangen Daten ungewollt an Dritte. Meist wird der Rogue AP über WLAN oder LAN mit einer Internetverbindung versehen und installiert. Allerdings ohne Genehmigung eines lokalen Netzwerkadministrators. Angreifer können sich über spezielle Tools in den Web-Traffic der Nutzer einklinken und so beispielsweise Zugangsdaten der Anwender abgreifen.

Um WLAN-Netzwerkbedrohungen wie unautorisierte APs oder auch Manipulationsgeräte sowie unbekannte Geräte abzuwehren und so die WLAN-Sicherheit zu gewährleisten, braucht es WLAN-Security-Lösungen. Diese stoppen Clients mit Compliance- oder Konnektivitätsproblemen.

Mit Sophos Wireless bietet Sophos eine solche Lösung an. So können Firmen ihr WLAN-Netzwerk einfach und effizient schützen.

Die Vorteile von Sophos Wireless

Integrität des WLAN-Netzwerks transparenter gestalten

Mit Sophos Wireless erhalten Nutzer die Möglichkeit, eine Vielzahl von Bedrohungen wie Rogue APs auf einen Blick zu erkennen. Konnektivitätsprobleme und andere potenzielle Gefahren können dank moderner Diagnosefunktion leicht behoben und ermittelt werden.

Einfache Implementierung

Nutzer, die wenig Know-how im Bereich WLAN mitbringen, können dank der Schritt-für-Schritt-Anleitung Netzwerke, Access Points und Standorte unkompliziert hinzufügen. Auch Firmenware-Upgrades lassen sich einfach einplanen, um das Netzwerk schnell auf den aktuellen Stand zu bringen.

Security Heartbeat™ sorgt für intelligenten Schutz

Mit Security Heartbeat™-fähigen Access Points kann die Integrität aller Endpoints und Mobilgeräte überwacht werden. Liegen Sicherheitslücken in der Compliance vor, wird der Internetzugriff im WLAN automatisch beschränkt. Gilt das jeweilige Gerät erneut als sicher, erhalten Nutzer sofort wieder unbeschränkten Zugriff.

WLAN-Netzwerke noch besser absichern

Über die Rogue AP Detection-Funktion lassen sich Bedrohungen in der Nachbarschaft von WLAN-Netzwerken ermitteln. Auf diese Weise können Infiltrierungsversuche über das WLAN frühzeitig gestoppt und das Unternehmen geschützt werden. Für Besucher lassen sich kontrollierbare Hot Spots einrichten, damit das Netzwerk stets sicher bleibt.


Sophos Wireless auf einen Blick

Weitere Informationen und Vorteile der WLAN-Security-Lösung können Sie dem Datenblatt entnehmen. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über das Portfolio der Access Points der Sophos APX-Serie – die allesamt Security Heartbeat™ fähig sind.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartner Deutschland:
Özlem Özdemir
Partner Account Manager
Anfrage senden

Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.