Mobile Security mit Sophos Mobile

So schützen Sie umfassend Ihre mobilen Endgeräte

Mobile Geräte sind als Endpoints anfällig für Bedrohungen wie Phishing, Malware, Ransomware und Anwendungen, die potenziell unerwünscht sind. Sensible Unternehmensdaten sind unter Umständen nicht genügend geschützt, wenn diese über mobile Geräte wie Tablets und Smartphones aufgerufen werden. Eine mögliche Folge ist, dass wertvolle Unternehmens-Assets dadurch in die falschen Hände geraten. Plus: Die einzelne Verwaltung aller Geräte ist umständlich und zeitaufwendig.

Um solche unerwünschten Zu- und Angriffe zu verhindern, hilft ein sicheres Unified Endpoint Management. Dieses stoppt unter anderem Phishing, Malware und andere Bedrohungen, damit Nutzer produktiv und sicher arbeiten können. Mit entsprechender Software haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre traditionellen sowie mobile Endpoints zentralisiert zu verwalten und zu schützen. Dies ist nicht nur einfacher, sondern spart auch wertvolle Zeit.

Mit Sophos Mobile erhalten Nutzer eine Sicherheitslösung, die sich nativ in eine führende Next-Gen-Endpoint-Security-Plattform einbinden und verwalten lässt. Diese schützt gleichermaßen Windows-10-, macOS-, iOS- und Android-Geräte.

Die Vorteile der Mobile-Lösung von Sophos

Sicheres Unified Endpoint Management

Mit Sophos Mobile können Anwender von einer zentralen Stelle aus Unternehmensdaten, mobile Endpoints und Windows 10- bzw. macOS-Betriebssysteme schützen. Dank der Lösung lassen sich schnell einheitliche Sicherheitsrichtlinien und ein geschützter Zugriff auf Unternehmens-Assets schaffen.

Sophos Mobile steht für modernes Management

Mit der Sophos Mobile Security App haben Anwender die Möglichkeit, eine einheitliche Verteidigungslinie für mobile Geräte zu schaffen. Dank Mobile-Antivirus-Technologie und Web Protection können Unternehmensrichtlinien mit Compliance-Prüfungen durchgesetzt werden. Dies erlaubt es, dass Anwender nur eingeschränkt und somit kontrolliert auf Unternehmensressourcen zugreifen können. Auch Verstöße ziehen direkt entsprechende Maßnahmen nach sich.

Unternehmensdaten und private Daten stringent getrennt

Unternehmensdaten müssen sowohl auf firmeneigenen als auch auf privaten Mobilgeräten sicher und vertraulich sein. Sophos Mobile bietet spezielle Container für Dokumente und E-Mails, um private und berufliche Daten klar voneinander abzugrenzen und sensible Informationen damit zuverlässig zu schützen. Administratoren behalten die volle Kontrolle – ohne dabei die Privatsphäre der Nutzer zu verletzen.

Remote-Konfiguration und -Einrichtung

Unternehmen haben mit dieser Lösung die Möglichkeit, traditionelle und mobile Endpoints schnell und unkompliziert zu verwalten. Administratoren können Richtlinien bezüglich firmeneigener und privater Endpoint-Geräte festlegen. Über das vorkonfigurierte Self-Service-Portal lasen sich zahlreiche Probleme ohne zusätzliche Unterstützung lösen. Das entlastet die IT-Abteilung und beschleunigt Prozesse.


Die Sophos-Mobile-Lösung auf einen Blick

Nähere Informationen und weitere Vorteile zur Lösung können Sie dem Datenblatt entnehmen. Zudem erfahren Sie mehr über die sogenannte Sophos Secure Workspace App – eine Container-basierte Applikation, mit der Sie mobile digitale Inhalte verwalten können.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartner Deutschland:
Özlem Özdemir
Partner Account Manager
Anfrage senden

Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.