Sophos Email

Das Postfach zuverlässig schützen und IT-Bedrohungen wirksam abwehren

Schadprogramme wie Malware, Ransomware, Spam und Trojanische Pferde gelangen meist via E-Mail und über schädliche Anhänge in das Unternehmensnetzwerk. Der Grund: E-Mails sind nach wie vor das Kommunikationsmittel Nummer eins. Die jeweilige Schadsoftware erhält über den elektronischen Posteingang Zutritt zur Unternehmens-IT. Geraten sensible Informationen beispielsweise durch Phishing in falsche Hände, kann es zu Datenverlusten kommen.

Um diese und weitere Gefahren abzuwenden, helfen E-Mail-Security-Lösungen. Diese stoppen Bedrohungen wie Spam, Phishing oder Malware, damit Nutzer produktiv und sicher arbeiten können. Konkret blockieren die Lösungen gefährliche E-Mails, wehren Spam-Angriffe und Schad-Anhänge ab und schützen Posteingänge direkt nach der Implementierung. Mit Produkten wie „Sophos Email“ und „Sophos Sandstorm“ bietet Sophos moderne Lösungen zur umfassenden Kontrolle und Sicherheit von E-Mails.

Das sind die Vorteile der E-Mail-Security-Lösungen von Sophos

Unmittelbarer Schutz für Unternehmen

Mit Sophos Email werden alle E-Mails mit verdächtigen Inhalten abgefangen. Die Lösung erkennt Schadprogramme wie Phishing und Malware zuverlässig. Dank kontinuierlichen Updates kann Sophos Email auch neueste Bedrohungen rechtzeitig stoppen. Das Beste: Die mit Microsoft Exchange, Office 365 und Google G Suite kompatible Lösung ist unmittelbar einsatzbereit und bietet Nutzern sofortigen Schutz für ihre Posteingänge.

Umfassende Absicherung sämtlicher E-Mail-Plattformen

Die E-Mail-Sicherheit lässt sich auch in die Cloud verlegen. Das Sicherheitsniveau ist auf dem jeweiligen E-Mail-Server gleichermaßen hoch. Mit Sophos Email erhalten Nutzer eine Lösung, die über das globale Netzwerk der SophosLabs kontinuierlich aktualisiert wird. Außerdem können Anwender auch bei Störungen der Google- und Microsoft-Services auf ihre E-Mails zugreifen.

Schutz vor BEC-Phishing

Business E-Mail Compromise (BEC)-Phishing beschreibt den Vorgang, sich illegalen Zugang zu einem geschäftlichen E-Mail Konto zu verschaffen und die Identität des Kontoinhabers zu imitieren. In vielen Fällen erstellen Hacker dafür gefälschte, mit der originalen Adresse nahezu identische, E-Mail Konten. Das Ziel ist, andere Personen mit der „gestohlenen“ Identität zu täuschen - und sie zum Beispiel zu Geldüberweisungen zu bewegen.

Um sich vor BEC-Phishing zu schützen, kann die Lösung Sophos Email Methoden wie SPF-, DKIM- und DMARC umsetzen. Damit können Firmen unter anderem feststellen, ob eine E-Mail tatsächlich vom vorgegebenen Absender stammt. Zudem lässt sich festlegen, wie die Lösung mit verdächtigen E-Mails umgehen soll. Eine Möglichkeit ist beispielsweise, diese zu löschen.

Erweiterter Schutz vor Angriffen mit Sophos Sandstorm

Die Sandstorm-Lösung ist cloudbasiert und leistungsstark. Dank der Next-Gen-Sandbox-Technologie mit Deep-Learning-Analyse lassen sich IT-Bedrohungen schnell und exakt erkennen. Mal- und Ransomware können auf diese Weise zuverlässig von Netzwerken ferngehalten werden.


E-Mail-Security-Lösungen von Sophos auf einen Blick

Nähere Informationen und weitere Vorteile der E-Mail-Security-Lösungen von Sophos erfahren Sie in nachfolgenden Datenblättern. Außerdem sehen Sie dort in der Übersicht, welche technischen Spezifikationen die Lösungen aufweisen und mit welchen E-Mail-Servern sie kompatibel sind.

Datenblätter herunterladen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartner Deutschland:
Özlem Özdemir
Partner Account Manager
Anfrage senden

Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.